Benjamin Schmidt Rechtsanwalt/Steuerberater

       

Benjamin Schmidt  
geb. 1969 in Münster

 Werdegang:   

  • 1991 bis 1996:  Studium der Rechtswissenschaften
  • Auslandsjahr in Paris mit Ablegung einer höheren Sprachprüfung in Französisch (Diplom)
  • Referendariat am LG Potsdam mit Wahlstationen u.a. im Ministerium für Wissenschaft und Auslandsstation in Brüssel für das Landesministerium für Justiz und Europaangelegenheiten
  • seit 2000 als Rechtsanwalt zugelassen, zunächst in Berlin  
  • mehrjährige Tätigkeit bei Dr. Böckmann & Partner (Berlin) im Bereich Recht und Steuern und International Accounting
  • seit 2003 selbstständig tätig in Münster 
  • Ernennung zum Fachanwalt für Steuerrecht (2008) und Steuerberater
  • seit 2010 Partner der Kanzlei Schmidt und Partner
  • Gründung des Instituts für Prüfungscoaching (ifpc) - Lehrgänge für die mündliche Steuerberaterprüfung
  • stellvertretendes Arbeitgebermitglied in einem Prüfungsausschuss für Steuerfachangestellte
  • Ernennung zum Gutachter in gebührenrechtlichen Streitigkeiten durch die Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe
  • mehrere Veröffentlichungen zu rechtlichen und steuerrechtlichen Themen rund um die Kanzlei von Rechtsanwälten und Steuerberatern

       

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Betreuung in finanzgerichtlichen und steuerstrafrechtlichen) Verfahren
  • Selbstanzeigenberatung  
  • Erb- und erbschaftsteuerliche Beratung (insb. Unternehmensnachfolgen, Testamentsgestaltung, Vor- und Nacherbschaft, Prüfung von Pflichtteilsansprüchen, steuerliche Optimierung der vorweggenommenen Erbfolge und Testamente, etc.)
  • Begleitung bei steuerlichen Prüfungen (Betriebsprüfungen, Umsatzsteuernachschau, etc.)
  • Rechtsberatung in allen zivilrechtlichen Angelegenheiten für den Mittelstand (z. B. Arbeitsrecht, Haftungsfragen von Geschäftsführern, etc.)